Navigation

Migros-Pioniere

#WOODVETIA ehrt Migros-Gründer Gottlieb Duttweiler

Die Aktion für mehr Schweizer Holz, #WOODVETIA, veröffentlicht eine weitere Holz-Skulptur. Sie ist dem Migros Gründer und Politiker Gottlieb Duttweiler gewidmet.

#WOODVETIA, die gemeinsame Kampagne des Bundesamtes für Umwelt und der Schweizer Wald- und Holzbranche, will die Bevölkerung für den nachhaltigen Roh- und Werkstoff Schweizer Holz begeistern. Grund für die Kampagne ist die sinkende Nachfrage nach Schweizer Holz. Diese wirkt sich negativ auf den Wald und die hiesige Holzwirtschaft aus.

 

Den Kern von #WOODVETIA bilden lebensechte und lebensgrosse Statuen von bekannten Persönlichkeiten der Schweizer Geschichte und Gegenwart, die der Zürcher Künstler Inigo Gheyselinck aus Schweizer Holz schnitzt. Das Holz, das er dabei verwendet, bezieht er immer aus den Regionen, aus welchen die dargestellten Persönlichkeiten stammen.

Die Statue des Unternehmers und Politikers Gottlieb Duttweiler ist bereits die 16. Skulptur, die im Rahmen der Aktion für mehr Schweizer Holz der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Die Holzfigur des Zürchers wurde aus einer 100 Jahre alten Eibe gefertigt, die vom Zürcher Hausberg, dem Uetliberg, stammt.

Seit Generationen der Zeit voraus

Mit ihnen fing alles an: Gottlieb und Adele Duttweiler verpflichteten die Migros der Nachhaltigkeit, lange bevor dieses Wort in Mode kam. Diese grosse Pioniertat legte den Grundstein.

Noch heute beweisen täglich Migros-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Pioniergeist. In unserer Bildergalerie stellen wir Ihnen grosse und kleine Migros-Pioniertaten vor:

Das könnte Sie auch noch interessieren