Navigation

Schweizer Tierwohl & Engagement im Ausland

Die Migros bekennt sich mit möglichst viel Schweizer Fleisch, klaren Labelbestimmungen und Engagement im In- und Ausland zum Tierwohl.

Label-Richtlinien & Eigenmarken

Innerhalb der Schweiz ist die Migros die grösste Abnehmerin von Tieren, welche nach besonderen Label-Richtlinien gehalten werden. Mit dem sehr hohen Anteil an Label-Fleisch und Marken garantiert die Migros mehr Tierwohl. Denn dank der starken Eigenindustrie können wichtige Tierwohl-Themen schnell und pionierhaft umgesetzt werden:

Als Lebensmittelproduzentin steht die Migros in einer intensiven Zusammenarbeit mit den Vorlieferanten und nimmt bei Bedarf direkten Einfluss auf deren Tierhaltung.

Schweizer Tierwohlstandards

Mit dem Tierschutzgesetz und der Tierschutzverordnung gehören die Schweizer Anforderungen an die Haltung von Nutztieren weltweit zu den strengsten. Die Migros verkauft nicht nur zu einem sehr hohen Prozentsatz Schweizer Fleisch, sondern übertrifft auch die gesetzlichen Mindestanforderungen zu einem grossen Teil mit Label- und Markenprodukten. Wo die Migros auf Import angewiesen ist, besteht das ambitionierte Ziel, die Schweizer Vorgaben auch im Ausland geltend zu machen.

Labels

Auf diese Labels können Sie zählen:

Das könnte Sie auch interessieren: