Navigation

31.08.2018 - Nachhaltigkeit M-Check: Alle Mehrwerte auf einen Blick

Den Kult Ice Tea der Migros kennen die meisten. Doch dass der Tee nachhaltig angebaut wird und umweltschonend verpackt ist, wissen längst nicht alle. Das soll sich ändern: Die neue M-Check-Auszeichnung zeigt alle Mehrwerte auf.

2160x1215_m-check-ice-t.jpg

Der beliebte Eistee gehört zu den ersten Produkten, die mit dem M-Check-Logo versehen sind. Damit vereinheitlicht die Migros die Kennzeichnung nachhaltiger Produkte. Der M-Check fasst die wichtigsten Informationen prägnant zusammen und bietet den Kunden eine konkrete Orientierungshilfe beim Einkauf. Der Kult Ice Tea zum Beispiel überzeugt nicht nur mit seinem natürlichen Geschmack, sondern trumpft auch mit einem nachhaltigen Teeanbau und rezykliertem Material für die Verpackung auf.

1800x1985_m-check-ice-tea.jpg

Verantwortungsvoller Teeanbau

Der Tee aus den Plantagen in den Nilgiri Mountains in Indien ist «UTZ» zertifiziert. Das «UTZ»-Programm ermöglicht es den Bauern, moderne, umweltschonende Anbaumethoden zu erlernen und ihre Arbeitsbedingungen sowie die Lebensverhältnisse für ihre Familien zu verbessern.

Mit rezykliertem Verpackungsmaterial

Von Indien in den Kanton Thurgau: In Bischofszell beim Migros-Industriebetrieb Bina wird der fertige Eistee in Flaschen abgefüllt. Dafür kommt rezykliertes Material zum Einsatz; 35 Prozent der Flaschendes Kult-Ice-Teas bestehen aus Recycling-PET. Das schont die natürlichen Ressourcen und die Umwelt, weil weniger Neumaterial verbraucht wird. Auch deshalb wurde der Eistee mit dem M-Check ausgezeichnet.

 

Mehr zum Thema:

M-Check: nachhaltiges Einkaufen leicht gemacht

M-Check: Fruchtig und fair gehandelt