Navigation

Wir versprechen, ab 2014 alle unsere Werbemittel aus Papier und Karton in umweltschonender Recycling- oder FSC-Qualität herzustellen.
Versprechen erfüllt.

FSC® Werbemittel

Weltweit sind die Wälder in Gefahr, weil sie übermässig abgeholzt werden. So verschwindet jede Minute Fläche von der Grösse von 35 Fussballfeldern. Ein wichtiger Teil des Holzes wird zu Papier oder Karton weiter verarbeitet. Die Migros will sicher sein, dass sie bei ihren Werbemitteln nicht unnötige Ressourcen verbraucht und nur Material aus nachhaltigen Quellen verwendet. Deshalb setzt sie ab 2014 umfassend auf Recycling und FSC.

31.12.2014

Sämtliche nationalen Werbemittel aus Papier und Karton werden in umweltschonender Recycling- oder FSC-Qualität hergestellt. Seit Mitte 2014 setzen auch alle Migros Genossenschaften die neuen Anforderungen bei allen regionalen Druckmaterialien um. Die Migros hat ihr Ziel somit erreicht.

Bereits bisher sind viele Werbemittel auf Recycling- und FSC-Papier gedruckt worden. Zukünftig sollen alle Druckereien, die Werbematerialien für die Migros erstellen, ausschliesslich Papier und Karton aus nachhaltigen Quellen verwenden. Das Ziel ist, die Umstellung bis Ende Jahr abzuschliessen. Die wichtigste Publikation, das Migros Magazin, ist bereits gut unterwegs. Es ist FSC zertifiziert und besteht zu 90 Prozent aus Altpapier und 10 Prozent aus frischem Fasermaterial.

Das könnte Sie auch interessieren